Pöppelhoppers Saarn I bei der DMMiB 2024

Nach der erfolgreichen Qualifikation auf der Regionalen Vorausscheidung (RegVor) in Odenthal reisten die vieler Spieler der Pöppelhoppers Saarn I am 8. Juni 2024 nach Bad Nauheim zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel (DMMiB), nach dem sie die letzten Monaten nur noch Come Together! von Skellig Games, Port Royal – Das Würfelspiel von Pegasus Spiele, Kuhfstein von Schmidt Spiele und Starship Captains von CGE analyisiert und gespielt hatten. Da hatten andere Spiele kaum eine Chance auf den Tisch zu kommen. Aber es hat sich gelohnt. Vor der Meisterschaft hieß es: „Ja wir freuen uns.“ „Wir sind gut vorbereitet, aber vor der DMMiB haben wir schon Respekt!“ Da hieß es dann realsitisch: „Wir sind froh, wenn wir am Ende in der obere Hälfte landen. Also, so Platz 17 oder 18.“ Am Ende waren sie 8. von 37 teilnehmenden Teams. Mit 50,5 Punkten aus 16 Spielen.

Der 1. erhält nach einem Siege in einem Spiel 5 Punkte, der 2. 3 Punkte, der 3. 2 Punkte und der 4. 1 Punkt auf seinem Konto gutgeschrieben. D.h. jede*r Spieler*in kann in den vier Spielen zwischen 4 und 20 Punkten erzielen. Das Team überzeugte durch eine geschlossene Teamleistung: David Klemm erzielt 15,5 Punkt, Dirk Ehrhardt und Johannes Wingold jeweils 12 Punkte und David Ruddat 11 Punkte.

Herausragender neuer Deutscher Meister wurden die Eiswürfel 1 mit 68 Punkten! Herzlichen Glückwunsch!

Die Qualifikation für die EuropeMasters wurden von unserem Team um drei Plätze verpasst, wenn auch nur knapp.

Das Endergbnis ist das beste Ergebnis, dass die Pöppelhoppers Saarn jemals auf einer DMMiB erzielt haben. Es ist in der gesamten Historie der Pöppelhoppers die drittbeste Platzierung.

Die Pöppelhoppers namen schon unter verschiedenen Namen an der DMMiB teil: 1990-1994 Pöppelhoppers Leverkusen, 1994-2001 Pöppelhoppers Bochum und seit 2012 Pöppelhoppers Saarn.

Nur die Pöppelhoppers Bochum haben sich in ihren besten Jahren auf der DMMiB (1998: 2.; 1999: 4. und 1996: 6.) besser platziert. Es gab in der gesamten Historie der Pöppelhoppers nur einmal mehr Punkte als in diesem Jahr: 1998 waren es 51 Punkte. Mit dieser Punktzahl wurden sie damals Vizemeister und qualifizierten sich für die Intergame (Vorgängerveranstaltung der heutigen European Masters).

Die ganze Historie zu den Teilnahmen an der DMMiB der Pöppelhoppers gibt es in unserer Chronik.

Veröffentlicht in Aktuell, DMMiB und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , .